Testimonials
Ein „Air-Lebnis“ zum Mitnehmen
.
Was Teilnehmer zum Flugsicherheits-Training bei Spins & More sagen

spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins
Mit SICHERHEIT ein ABENTEUER
Mit Sicherheit ein Abenteuer
Upset Prevention & Recovery Stipendien zu gewinnen Salzburg – Flight Safety ist wichtig, Upset Recovery Trainings (UPRT) bieten eine gute Grundlage für „schräge Fluglagen“.
[weiter zum Bericht]
FI-Refresher according to EASA Rules
WANN: Samstag, 19./Sonntag, 20.9. von 9 – 17 Uhr
WO: LOWS, Kendlerstraße 90, Flugring/Seminarraum
Dr. Dieter Reisinger, Institut für Flugsicherheit, Wien
in Kooperation mit Spins & More ATO


AGENDA: Flight Safety, Flugunfälle, Upset Recovery, Go Around Decision Making, Crew Communication u.a.
Kosten: 220,- Euro
Anmeldung bis 13.9.15 unter info@spinsandmore.at, Stichwort FI Refresher 9/15

***Language Proficiency Test in LOWS bei LAB Dr. Reisinger möglich, Termine nach Vereinbarung***

Kopfüber in der Luft
3. Platz für Michael Götz aus Tittling beim Kunstflug-Cup in Karlsbad

Tittling/Karlsbad (MEI). In einem stark besetzten Feld mit insgesamt 31 Teilnehmern holte sich Kunstflugpilot Michael Götz aus Tittling beim 22. Karlsbad Cup vor kurzem den 3. Platz. Götz ging in der Kategorie „Sportsman“ an den Start des internationalen Wettbewerbs. Den 1. Platz belegte Karel Voboril (Tschechische Republik) mit 3039 Punkten, vor Lukas Ponizil und Michael Götz (2434 Punkte). Geflogen wurde ein bekanntes und ein unbekanntes Programm. Michael Götz fliegt beim LSV Vilshofen und legte 2013 bei Spins & More seine Kunstflug-Prüfung ab. Wir gratulieren unserem „GOM“ ganz herzlich!

Bildtext: Michael Götz, 3. beim Karlsbad Cup 2015 (Sportsman).

Fit 2 Fly
5 Jahre Spins & More. Z´was brauch´ma des? Wir zeigen es Euch!

[weiter zum Bericht]

**NEU** In Kooperation mit der EXIT GmbH veranstaltet Spins & More regelmäßige Kurse zur Klassenberechtigung Cessna SET.

Für Cessna Single Engine Turbine gibt es auch in der EASA nur einen Lizenzeintrag "CessnaSET (land)". Er gilt für alle Muster wie Cessna Soloy 206, Cessna Soloy 207, Cessna 210 Silver Eagle und Cessna 208 Caravan. Für die Lizenz ist eine Unterschiedsschulung (difference training) notwendig. Nächster SET Termin: 14.05. - 17.05 in Eggenfelden.
Infos unter www.exit-gmbh.com. [weiter zum Bericht]
NEU bei Spins & More: Competency Based IFR und Enroute IFR!
Spins & More ATO hat die Zulassung, nach den neuen Regeln auszubilden - und ist damit eine der ersten Flugschulen in Österreich und Deutschlands mit diesem EASA-Zertifikat.
[weiter zum Bericht]
Weiterbildung in „schrägen Lagen“
Kooperation mit Flugring Salzburg
Keine Scheu, die eigenen Flight-Safety-Kenntnisse in Theorie und Praxis aufzufrischen, zeigten sechs Fluglehrer des Flugrings Salzburg beim Upset Recovery and Prevention Training [weiter zum Bericht]
Europa-Lizenz für Spins & More
Erste Flugschule Österreichs nach neuem EU-Standard Seit 2. Dezember Approved Training Organisation
[weiter zum Bericht]
Flight Safety Training für UL-Piloten
Spins & More bietet Emergency Maneuver Training für UltraLight-Piloten an. Los geht’s mit 1,5 Std Theorie: Weight & Balance, Performance und Außenlandungen. Es folgen 2 Flüge – erst auf einem UL (Stall-Training) und dannauf unserer vollkunstflugfähigen SuperDecathlon (Spins).
Die Formel Eins des Kunstflugs:
Spins & Moore gibt Gas.
Aerobatics-Kurse auf der EXTRA 300L.
Zugelassen bis +/- 10 g. Va 158 kts. Max. Geschwindigkeit: 220 kts. Max. Steigrate: 3200 ft/min.



Tarife Advanced Aerobatic Training

Flugzeit ca. 20-25 Minuten  II  Einzelticket 449,- Euro  II 5er Block: 1.995,- Euro
Landetraining auf der EXTRA 300L: 25 Landungen all inclusive € 2.495,-