Testimonials
Ein „Air-Lebnis“ zum Mitnehmen
.
Was Teilnehmer zum Flugsicherheits-Training bei Spins & More sagen

spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins spins
Mit SICHERHEIT ein ABENTEUER

FI Refresher 2016 /Salzburg - According AMC1 FCL.940.FI(a)(2)
Termine: 24./25.9.2016, 5./6.11.2016
Ort: Kendlerstraße 90, Flugring Seminarraum, Salzburg
. [Kursinfoblatt]

Newsletter Spring 2016
Losfiegen! Machen Flieger Winterschlaf? Auf jeden Fall tobt der Bär aus der Aerobatics-Klasse erst wieder, wenn es mit den Trainingscamps von Spins & More losgeht.
Also: den Staub aus dem Pelz schütteln und mit unseren FIs gleich mal einen Loop checken!....
[weiter zum Bericht]

Inverted ist doch ganz „normal"
Spins & More veranstaltete Acro Cup 2015 in Hosin. Vier Tage lang ging es in LKHS (Hosin) in Tschechien zur Sache.11 Aerobatics Pilotinnen und Piloten traten zum Spins & More ... [weiter zum Bericht]
Mit Sicherheit ein Abenteuer
Upset Prevention & Recovery Stipendien zu gewinnen Salzburg – Flight Safety ist wichtig, Upset Recovery Trainings (UPRT) bieten eine gute Grundlage für „schräge Fluglagen“.
[weiter zum Bericht]
In Kooperation mit der EXIT GmbH veranstaltet Spins & More regelmäßige Kurse zur Klassenberechtigung Cessna SET.

Für Cessna Single Engine Turbine gibt es auch in der EASA nur einen Lizenzeintrag "CessnaSET (land)". Er gilt für alle Muster wie Cessna Soloy 206, Cessna Soloy 207, Cessna 210 Silver Eagle und Cessna 208 Caravan. Für die Lizenz ist eine Unterschiedsschulung (difference training) notwendig.. [weiter zum Bericht]
Competency Based IFR und Enroute IFR!
Spins & More ATO hat die Zulassung, nach den neuen Regeln auszubilden - und ist damit eine der ersten Flugschulen in Österreich und Deutschlands mit diesem EASA-Zertifikat.
[weiter zum Bericht]
Weiterbildung in „schrägen Lagen“
Kooperation mit Flugring Salzburg
Keine Scheu, die eigenen Flight-Safety-Kenntnisse in Theorie und Praxis aufzufrischen, zeigten sechs Fluglehrer des Flugrings Salzburg beim Upset Recovery and Prevention Training [weiter zum Bericht]
Europa-Lizenz für Spins & More
Erste Flugschule Österreichs nach neuem EU-Standard Seit 2. Dezember Approved Training Organisation
[weiter zum Bericht]
Flight Safety Training für UL-Piloten
Spins & More bietet Emergency Maneuver Training für UltraLight-Piloten an. Los geht’s mit 1,5 Std Theorie: Weight & Balance, Performance und Außenlandungen. Es folgen 2 Flüge – erst auf einem UL (Stall-Training) und dannauf unserer vollkunstflugfähigen SuperDecathlon (Spins).
Die Formel Eins des Kunstflugs:
Spins & Moore gibt Gas.
Aerobatics-Kurse auf der EXTRA 300L.
Zugelassen bis +/- 10 g. Va 158 kts. Max. Geschwindigkeit: 220 kts. Max. Steigrate: 3200 ft/min.



Tarife Advanced Aerobatic Training

Flugzeit ca. 20-25 Minuten  II  Einzelticket 449,- Euro  II 5er Block: 1.995,- Euro
Landetraining auf der EXTRA 300L: 25 Landungen all inclusive € 2.495,-